Leber- und Gallenblasenreinigung


Reinigung der Leber- und Gallenblase im Thüringer Wald

 

vom 23.06.17 bis 28.06.17

 

Im Laufe der Jahre sammeln sich im Körper viele Toxine und Schadstoffe in Form von Schlacken an. Besonders der Verdauungstrakt verschleimt nach und nach, ohne das dies bewusst wahrgenommen wird. Ein verlangsamter Stoffwechsel, latenter Nährstoffmangel durch verklebte Darmzotten oder ein Bauchumfang der jährlich um ein paar Zentimeter wächst sind Anzeichen für eine dringend benötigte Reinigung des Darms, der Leber und Gallenblase.


Da in unserem Körper alles miteinander verbunden ist und die Wurzel des Pflänzchens „Gesundheit“ der Darm und die Leber ist, können durch eine Leber-/Gallenblasenreinigung neben Erkrankungen des Verdauungstraktes zahlreiche Beschwerden, wie Allergien, Hautkrankheiten, Infektionen, Herz-/Kreislauferkrankungen, Gelenkschmerzen und vieles mehr verbessert werden oder sogar ganz verschwinden.

 

Ablauf der Leber- und Gallenblasenreinigung:

 

  • Tag 1: Saftfasten mit ca. 2 Litern frisch gepresstem Saft, Unterstützung durch spezielle Tees, Darmreinigung, Bewegung

 

  • Tag 2: Saftfasten mit ca. 2 Litern frisch gepresstem Saft, Unterstützung durch spezielle Tees, Darmreinigung, Bewegung

 

  • Tag 3: Saftfasten mit ca. 1 Liter frisch gepresstem Saft, Saftfasten mit ca. 2 Litern frisch gepresstem Saft bis Mittag, Unterstützung durch spezielle Tees, Bewegung, Einleitung der Reinigung am Abend mit Mariendistelöl und Zitronensaft, Leberwickel

 

  • Tag 4: Ausscheidungstag, Einleitung der Darmentleerung, leichte Rohkost, um die Verdauung/Ausscheidung zu stimulieren.

 

Durch diese Methode werden Steine, Schlacken und sogar Parasiten schonend aus Leber, Gallenblase und Darm entfernt! Das Ergebnis ist eine stark gesteigerte Vitalität, eine verbesserter Stoffwechsel, eine höhere Nährstoffabsorption im Darm und ein Gewichtsverlust.

 

Anders als bei der Moritz-Methode werden bei dieser natürlichen Leber- und Gallenblasenreinigung keine Bittersalze verwendet.

 

Unterkunft:

  • Unterbringung in Einzelzimmern mit eigenem Bad

 

  • Inmitten der Natur des Thüringer Waldes

 

  • Wunderschöne Wanderwege in unmittelbarer Umgebung (Bewegung regt den Stoffwechsel und den Verdauungstrakt an!)

 

 

Ich freue mich auf euch!

Eure Annemarie